Impressum

Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG)

Anbieter

Rechtsanwältin Tanja Schulz
Zossener Damm 26a
15827 Blankenfelde

Telefon
Fax
0 33 79 – 322 20 34
0 33 79 – 322 20 35
eMail
Internet
info@kanzlei-tanja-schulz.de
www.kanzlei-tanja-schulz.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Rechtsanwältin (Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg
Grillendamm 2
14776 Brandenburg a.d. Havel

Telefon
Fax
0 33 81 – 25 33 0
0 33 81 – 25 33 23
eMail
Internet
info@rak-brb.de
www.rak-brb.de

Berufsrechtliche Regelungen

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Anwaltliche Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)
  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Sämtliche Regelungen sind abrufbar auf folgender Seite der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK): www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht

Ust.-ID: DE 138590375
Finanzamt Luckenwalde | Dr. Georg-Schaeffler-Str. 2 | 14943 Luckenwalde

Berufshaftpflichtversicherung:
ERGO Versicherungs-AG | Victoriaplatz 1 | 40477 Düsseldorf

Räumlicher Geltungsbereich:
im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum

Verantwortlicher für den Inhalt:
Rechtsanwältin Tanja Schulz

Das höchste Gut und Übel

Ich wusste wohl, mein Brutus, dass, als ich das, was die geistreichsten und gelehrtesten Philosophen in griechischer Sprache behandelt hatten, in lateinischer wiedergab, meine Arbeit mancherlei Tadel finden würde.

Denn manchen und nicht gerade ungelehrten Männern gefällt das Philosophiren überhaupt nicht; andere wollen eine mässige Thätigkeit hier wohl gestatten, aber meinen, dass man nicht so grossen Fleiss und so viele Mühe darauf verwenden dürfe.

Auch giebt es Männer, die, mit den Schriften der Griechen vertraut, die lateinischen verachten und sagen, dass sie ihre Mühe lieber auf jene verwenden mögen. Endlich werden auch Einige mich vermuthlich an andere Wissenschaften verweisen, weil diese Art von Schriftstellerei, trotz des Scharfsinns, doch nach ihrer Meinung meiner Person und Würde nicht gezieme.